Wie China Deutschland bei der E-Mobilität davonfährt    

In der Online-Berichterstattung zur E-Mobilität im Juli 2018 ging der Blick immer wieder in das Reich der Mitte. 

Der Diskurs Themen-Monitor E-Mobilität informiert einmal im Monat über die viralsten Meldungen rund um das Thema Elektromobilität. Darüber hinaus enthält der Bericht Leseempfehlungen zu den spannendsten neuen Entwicklungen.

Unter den viralsten Meldungen landeten im Juli Artikel über die Vorreiterrolle Chinas bei der E-Mobilität, die Elektrifizierung des Busverkehrs in der chinesischen Metropole Shenzhen und das von Professor Günther Schuh von der RWTH Aachen entwickelte Elektroauto e-Go .

In unseren Leseempfehlungen wurde unter anderem über einen geplanten Steuervorteil für Elektrodienstwagen, Chinas Überlegenheit bei der Batteriezellenproduktion und hohe Preise an den deutschen Elektro-Ladesäulen berichtet. Außerdem Thema waren die Ankündigung eines komplett aus Elektrofahrzeugen bestehenden Carsharing-Angebots von Volkswagen Reise eines Schweizer Pärchens, das mit ihrem Tesla in 140 Tagen 24 Länder bereist und eine Strecke von 23.275 Kilometern zurückgelegt hat.

Den vollständigen Report können Sie hier herunterladen. Wenn Sie den Diskurs Themen-Monitor zur Blockchain gerne monatlich per E-Mail erhalten möchten, können Sie sich hier in den Verteiler eintragen.