Wie spielen die Blockchain und künstliche Intelligenz zusammen?

Ein Pilotprojekt für E-Voting im Schweizer Cryptovalley, Pläne für eine „Digital Silk Road“ und das Zusammenspiel von Blockchain und künstlicher Intelligenz waren einige der Themen in der Online-Berichterstattung zur Blockchain im Monat Juni.

Der Diskurs Themen-Monitor Blockchain gibt einmal im Monat einen Überblick über die viralsten und interessantesten Online-Meldungen rund um die digitale Zukunftstechnologie. Dazu misst unser Research-Team mit Hilfe des Diskurs Media Monitoring, wie oft Webseiten verlinkt oder kommentiert wurden und bestimmt so, wie relevant die Beiträge waren.

Am meisten Viralität konnten im Juni, wie schon in den Vormonaten, Meldungen über die Entwicklung der Kryptowährungen erzielen. So fanden unter anderem ein Artikel über die strategische Partnerschaft zwischen Coinlab Capital und TokenPay, ein Interview mit IOTA-Gründer David Sønstebø sowie eine Analyse der als „Orakel von Basel“ bekannten Schweizer Bank für Internationalen Zahlungsausgleich zu den negativen Effekten von Kryptowährungen weite Verbreitung.

In weiteren interessanten Artikeln wurde über den Start eines Blockchain-basierten E-Votingsystems in der Schweizer Stadt Zug, die Planungen des Emirats Duabei für eine „Digital Silk Road“ und die umfangreichen Synergien zwischen künstlicher Intelligenz und der Blockchain-Technologie berichtet. Weiterhin wurden die Äußerungen einiger Ripple-Manager zu den Schwächen der Technik thematisiert.

Den vollständigen Report können Sie hier herunterladen. Wenn Sie den Diskurs Themen-Monitor zur Blockchain gerne monatlich per E-Mail erhalten möchten, können Sie sich hier in den Verteiler eintragen.

  • Veröffentlicht in: News