Diskurs Themen-Monitor zur Blockchain-Technologie gestartet

Der monatlich erscheinende Bericht gibt einen Überblick über die viralste und relevanteste Online-Berichterstattung rund um den derzeit größten Hype in der Energie- und Finanzbranche.

Um das Thema Blockchain führt derzeit in der medialen Berichterstattung kaum ein Weg vorbei. Ob in der Finanzwelt, der Energiewirtschaft, der Logistik oder der Musik- und Filmindustrie – überall wird der digitalen Technologie ein disruptives Potenzial zugeschreiben. So könnte die Blockchain auf lange Sicht Banken und Energieversorger überflüssig machen und jegliche Form von Transaktionen revolutionieren. Die potenziell möglichen Anwendungsfelder scheinen dabei unbegrenzt.

Die genaue Funktionsweise der Technologie ist allerdings komplex. Nicht ohne Grund versuchen eine Vielzahl von Autoren in das Thema einzuführen und das genaue Funktionsprinzip der Technologie sowie das daraus erwachsende revolutionäre Potenzial auf verständliche Art und Weise zu illustrieren. Das wohl bekannteste und erfolgreichste Anwendungsbeispiel der Blockchain-Technologe stellen momentan Kryptowährungen wie Bitcoins da.

Um den Überblick über die spannendsten Entwicklungen rund um das Thema Blockchain nicht zu verlieren, bietet Diskurs Communication einen Themen-Monitor zur Blockchain-Technologie an. Darin informiert Diskurs Communication einmal im Monat über die fünf viralsten sowie die 25 interessantesten Online-Meldungen rund um das Thema Blockchain.

Die Berechnung der Viralität der Beiträge erfolgt dabei durch einen Algorithmus, der die Querverweise und Verlinkungen zwischen verschiedenen Nachrichten misst und daraus einen Viralitäts-Score errechnet. Auf dessen Basis wird das monatliche Viralitäts-Ranking erstellt. Die 25 interessanten Beiträge werden vom Diskus Research Team mit Hilfe des Diskurs Media Monitoring identifiziert.

„Unser Themen-Monitoring bietet die Möglichkeit, stets aktuell über neue Anwendungsbereiche, innovative Projekte und inhaltliche Diskussionen im Zusammenhang mit der Blockchain-Technologie informiert zu sein“, erklärt Jürgen Scheurer, Geschäftsführer der Diskurs Communication GmbH.

Der Basisbericht wird von Diskurs Communication kostenlos angeboten. Die erste Ausgabe des Themen-Monitors zur Blockchain gibt es hier zum Download. Wer den kostenlosen Diskurs-Themen Monitor Blockchain in Zukunft gerne monatlich erhalten möchten, kann sich hier in den Verteiler eintragen.